Sie befinden sich hier: > Online Lexikon

Online Lexikon

Lexikon

Lexikon
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Parkinson

Morbus Parkinson ist eine Erkrankung des zentralen Nervensystems, die bis heute nicht heilbar ist. Die Ursache dieser Erkrankung ist nicht bekannt. Zwar wird nicht selten ein äußerer Zustand (z.B. Schicksalsschlag) für die erstmalig auftretenden Symptome verantwortlich gemacht, allerdings ist dies dann nicht die alleinige Ursache für die Erkrankung an Parkinson. Morbus Parkinson beginnt nur ausnahmsweise plötzlich, in den meisten Fällen entwickelt sich die Krankheit schleichend, zunächst für den Patienten kaum merklich. mehr...



Polio

Das Polio-Virus, welches zur Gruppe der Enteroviren (entere=im Darm vorkommend und mit dem Stuhl ausgeschieden) gehört, befällt vorwiegend das Zentralnervensystem (Hirn und/oder Rückenmark).

Die Infektion erfolgt nicht etwa, wie man lange Zeit meinte, durch eine Tröpfcheninfektion (Anhusten), sondern durch Aufnahme von infizierten Lebensmitteln (Schmierinfektion). mehr...



Psoriasis

Schuppenflechte

?Psoriasis? ist der medizinische Fachausdruck für die Hautkrankheit Schuppenflechte. Der Name stammt ab von dem griechischen Begriff ?psao? (ich kratze) und verdeutlicht eine Begleiterscheinung der Krankheit. mehr...



PXE = Pseudoxanthoma elasticum = Grönblad-Strandberg-Syndrom

Was ist PXE?

Die Worte Pseudoxanthoma elasticum (PXE) kommen aus dem Griechischen und bedeuten ?unechte gelbliche? Knoten des elastischen Bindegewebes. mehr...